Verband Freier Berufe in Hessen

VFBH Außenansicht

Satzung

In der Fassung vom 26. November 1975
zuletzt geändert am 10. Februar 2016
Download der Satzung Satzung-Stand Feb.2016

§ 1 – Verbandszweck

(1) Zweck des Verbandes Freier Berufe in Hessen ist die Zusammenfassung berufsständischer Vereinigungen der Freien Berufe des Landes Hessen zur Wahrung und Förderung der gemeinsamen ideellen und wirtschaftlichen Interessen der Freien Berufe sowie die Pflege ihrer Beziehungen untereinander.
(2) Der Verband verfolgt keine parteipolitischen Ziele. Er unterhält keinen wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb.
(3) Die Interessenvertretung des Verbandes Freier Berufe in Hessen darf die den Mitgliedsorganisationen gesetzlich zugewiesenen Aufgabenbereiche nicht überschreiten.

§ 2 – Satzungsgebiet und Sitz

Das Gebiet des Verbandes ist das Gebiet des Landes Hessen. Die Geschäfte des Verbandes werden in Frankfurt am Main geführt.

§ 3 – Mitglieder

Der Verband nimmt als Mitglieder nur öffentlich-rechtliche oder privatrechtliche Körperschaften und Vereinigungen der Freien Berufe, nicht jedoch Einzelpersonen auf. Über die Aufnahme neuer Mitglieder entscheidet die Mitgliedsversammlung.